Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

In Zeiten wie diesen zählt der Zusammenhalt. Als Bildungseinrichtung sehen wir uns verpflichtet, unseren Schülerinnen und Schülern neben dem Lehrstoff auch Werte zu vermitteln. Deshalb haben wir ein Projekt zur Soforthilfe für die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine an unserer Schule gestartet und bitten Sie um Unterstützung. Wir sammeln Sachspenden, welche an die polnisch-ukrainische Grenze geliefert werden. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Bereitschaft, diese Aktion zu unterstützen!

Schulleiter Prof. Thomas Heidinger

Besonders benötigt werden

  • Hygieneartikel

  • Erste-Hilfe-Sets

  • Verbandsmaterial

  • Schlafsäcke

  • Isomatten

  • haltbare Lebensmittel (möglichst Konserven)

Abgabe Sachspenden

Klassenraum:  E11

Zeit:  07:40 – 15:30 Uhr

Letzter Abgabetermin:  Donnerstag, 10.3.2022