Spanisch

[25.04.2017]

 

Herzliche Gratulation zu den

spanischen Sprachzertifikaten DELE B1!

 

Sabine Leimüller und Eric Decker, beide 5BK, traten im November 2016 zu den DELE Prüfungen in Linz an. Jetzt sind die Sprachzertifikate des Instituto Cervantes an der Schule eingelangt und wurden heute von Frau Dir. Becker überreicht.

 

Herzliche Gratulation zu den ausgezeichneten Leistungen! ¡ENHORABUENA!

Comercio justo Workshop der 4.Jahrgänge am 11.Jänner 2016

[22.12.2015]

Impressionen eines Erasmusaufenthaltes – aus erster Hand 

Am 22.12.2015 besuchte uns Anna Zonina, eine ehemalige Schülerin der Euroklasse der BHAK 1, um in einem interessanten Vortrag über ihre Erfahrungen während eines Erasmusaufenthaltes in Madrid zu berichten. Der spanischen Sprache überaus mächtig, hat sie den Vortrag auf unterhaltsame Art und Weise gehalten und den SchülerInnen unserer Schule alles zum Thema Erasmus erklärt , sodass von der Anmeldung bis zur Wohnungssuche nützliche und praktische Tipps dabei waren. ¡ Gracias por tu presentación tan interesante! 

Spanisches Kino: Ocho apellidos vascos

 

Die Spanischgruppen der 2.-5.Jahrgänge genossen am 9.November 2015 interkulturellen Unterricht über die autonomen Regionen Andalusien und das Baskenland, humorvoll verpackt in den erfolgreichsten spanischen Kinofilm aller Zeiten bei einer exklusiven Schülervorstellung für die BHAK I im SALZBURGER FILMKUTURZENTRUM DAS KINO.

 

Agur, Aita, euskadi, … ein paar baskische Wörter bleiben neben Bildern aus Sevilla und dem grünen Baskenland nach dem Kinobesuch sicherlich im Gedächtnis. In Ocho apellidos vascos wird kein Klischee über Andalusier und Basken ausgelassen. Zugleich ist der Film ein Plädoyer für Toleranz und zeigt mit viel Humor, wie zwischenmenschliche Beziehungen Vorurteile überwinden können.

 

Mit 9,5 Millionen Zusehern im Jahr 2014 ist der Film OCHO APELLIDOS VASCOS der erfolgreichste spanische Kinofilm aller Zeiten. Außerdem wurden Dani Rovira, Carmen Machi und Karra Elejalde für ihre schauspielerische Leistungen in der Komödie mit einem Goya ausgezeichnet.



Kein Wunder also, dass es bereits eine Folgeproduktion gibt. Diesmal steht eine weitere autonome Region Spaniens im Mittelpunkt des Geschehens. Noch in diesem November kommt der Film OCHO APELLIDOS CATALANES in die spanischen Kinos.

   

Porträt FremdsprachenassistentIn an unserer Schule

Auch dieses Schuljahr haben wir das Glück, FremdsprachenassistentInnen an unserer Schule zu haben.

FremdsprachenassistentInnen stellen eine enorme Bereicherung für den Sprachunterricht dar, da sie unseren SchülernInnen einen authentischen Eindruck von Sprache, Land und Leuten vermitteln. Zudem motivieren sie die Lernenden zum Sprechen und bringen viele interessante Themen in den Unterricht ein. Auch dieses Schuljahr haben wir das Glück, FremdsprachenassistentInnen an unserer Schule zu haben. Ein Interview von Antonio aus Spanien (mit deutscher Übersetzung) gibt es unter folgendem Link: 


Ein Interview von Antonio aus Spanien (mit deutscher Übersetzung) gibt es hier:

http://www.spreaker.com/user/hak1/entrevista-con-antonio-luis-sanchez 

 

Verleihung der DELE Sprachzertifikate

Das DELE (Diplom für Spanisch als Fremdsprache oder diploma de español lengua extranjera) ist ein vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport beglaubigtes Zertifikat und gilt als offizieller, international anerkannter Nachweis der spanischen Sprachkenntnisse als Fremdsprache. Dieser Herausforderung haben sich 10 SchülerInnen der BHAK 1 gestellt und die Prüfung, welche von der Raiffeisenbank Salzburg finanziell unterstützt wurde, auf dem Niveau B1 (Maturaniveau) erfolgreich bestanden. Wir gratulieren herzlich zu dieser tollen Leistung und möchten die KandidatInnen  namentlich  nennen: Carina Bader, Kathrin Brandstätter, Michael Keinprecht, Lukas Tewari, Theresa Rosenstatter, Anna Ress, Jacqueline Thöny, Anna-Lena Siller, Mathias Stock und Viktoria Handlechner.  ¡Enhorabuena chicos y chicas!

 

Teatro de chocolate
Vor allem in der Weihnachtszeit wird reichlich Schokolade konsumiert, doch die wenigsten wissen woher ihre chocolate stammt und unter welchen condiciones diese produziert wird. SchülerInnen der 4. clase de español haben dies gemeinsam mit dem Verein Südwind eroiert und el vídeo dazu kann man unter folgendem enlace anschauen: http://www.suedwindsalzburg.at/südwind-und-schule/unsere-workshops/fairer-handel/

Die vierten Klassen del curso español wollten es genauer wissen und deshalb fand am 11. Dezember ein interessanter Workshop über el tema „Fairer Anbau von Schokolade und la historia von Fair Trade“ statt. Die Leiterinnen del Workshops kamen von dem Verein „Südwind“ mit Sack und Pack und animierten die estudiantes zur Entdeckung des fairen comercios. Mit lustigen Rollenspielen wurden die Grundsätze von Fair Trade erarbeitet. ¡Fue muy interesante - muchísimas gracias! (Autores del texto: 4ak)

Phone'st du schon fair? o ¿Ya telefoneas "justo"?

 

Mit diesem Thema beschäftigten sich die SpanischschülerInnen der 5. Klassen und 

erstellten einen interessanten Artikel sowie informative Dialoge in spanischer sowie deutscher Sprache. Hier geht's zu den Audiodateien

 

Jeder von euch hat doch ein IPhone oder ein Samsung. Aber wollt ihr nicht einzigartig sein? Die Idee eines Holländers war simpel: Ein Telefon zu kreieren, bei dem nicht die technischen Spezifikationen im Vordergrund stehen, sondern die sozialen Werte. Es handelt sich hierbei um das Fairphone, ein Telefon des fairen Handels.

Die Materialien hierfür stammen aus dem Kongo. Von der Gewinnung bis hin zum Export werden faire Bedingungen für die Arbeiter garantiert. Weiters ist das Telefon schonend gegenüber der Umwelt, weil die Materialien wiederverwendbar sind. Die Arbeiter werden nicht ausgebeutet und es gibt keine Kinderarbeit. Außerdem verdienen die Arbeiter einen fairen Lohn.

Ein Vorteil des Fairphones ist der niedrige Preis und es ist frei verfügbar für alle Anbieter. Aber im Preis von 325 € sind kein Ladegerät und keine Kopfhörer inbegriffen, weil jeder von euch das bereits zu Hause hat. Des Weiteren kann man das Handy nur in Europa kaufen.All diese Faktoren machen das Fairphone zu einem einzigartigen und besonderen Produkt.

 

¿Ya telefoneas „justo“?

 

Cada uno de vosotros tiene un Iphone o un Samsung, pero ¿no te gustaría ser único?

La idea de un hombre holandés era simple: crear un teléfono móvil en el que lo más importante no fueran sus especificaciones técnicas sino sus especificaciones sociales. Se trata del „Fairphone“. Es un teléfono de comercio justo.

Los materiales vienen de Congo. Desde su extracción hasta su exportación todo el proceso garantiza un comercio justo para los trabajadores. Además este teléfono es bueno para el medio ambiente porque los materiales son reciclados y se pueden reutilizar.

No hay ninguna explotación laboral ni infantil y los empleados cobran salarios dignos.

Las ventajas son por ejemplo su bajo precio, que el teléfono sea libre y que pueda funcionar con cualquier operadora. Pero en el precio de 325 Euros no están incluídos el cargador y los auriculares porque todos ya los tenéis en casa. Asimismo el teléfono se puede comprar solo en Europa. Todas las factores hacen que el teléfono sea único y especial. 

 

SpanischschülerInnen der BHAK 1 nahmen am europäischen Übersetzungswettbewerb teil

 

Wie es den SchülerInnen dabei gegangen ist, zeigt folgendes Video:

http://www.youtube.com/watch?v=Ed63lOfdXPs

 

Am 28. November 2013 nahmen drei SpanischschülerInnen der BHAK I Salzburg am jährlichen Wettbewerb „Juvenes Translatores“ teil. Er wird seit sechs Jahren von der Europäischen Union veranstaltet und soll Schüler auf die Sprachenvielfalt innerhalb Europas aufmerksam machen.

Selma Mehinagic (4AK), Julia Kogelnik (3AK) und Maximilian Renner (3AK) waren die diesjährigen Teilnehmer und gaben Ihr Bestes, einen spanischen Text ins Deutsche zu übersetzten. Als Hilfsmittel stand nur ein Wörterbuch zur Verfügung, auf jegliche elektronischen Hilfsmittel musste verzichtet werden.

 

Die Ergebnisse werden Anfang Februar 2014 präsentiert. Die Gewinnerinnen und Gewinner  – je ein Schüler/eine Schülerin aus einem EU-Land – werden zu einer feierlichen Zeremonie Anfang Februar 2014 in Brüssel eingeladen. (Autor: Maximilian Renner)

 

¡Mucha suerte chicos!

Spanische Workshops über Comercio justo am 10. und 16.Dezember 2013 in den beiden Spanischgruppen der 4.Jahrgänge

Nach einer Einführung in die spannende Thematik des Fairen Handels erarbeiten die SchülerInnen Kurzpräsentationen zu fair gehandelten Produkten, führen Kundengespräche über faire gehandelte Mode und entwerfen eine Marketingcampagne zu fair gehandelten Bananen. ¡Qué interesante!

 

BHAK I Absolventin hält spanischen Gastvortrag in Schulbibliothek

Am Montag, dem 11. November 2013, besuchte Mag.  (FH) Sladjana Simić ihre ehemalige Schule. In ausgezeichnetem Spanisch  erzählte sie von ihrem Au pair Aufenthalt in Spanien und zwei  Auslandspraktika in Mexiko,  berichtete von ihrer Ausbildung an der Fachhochschule Krems und motivierte die ZuhörerInnen mit ihrer Begeisterung für die spanische Sprache und die hispanoamerikanischen Kulturen.

Eine tolle Gelegenheit für die SpanischschülerInnen der 4. Jahrgänge das Thema Arbeitswelt aus dem Spanischunterricht durch praktische Erfahrungsberichte zu ergänzen. İMUCHAS GRACIAS!

 

Spanisches Frühstück der DELE KandidatInnen mit Don Quijote

 

 

Die aus Perú stammende Mónica Ladinig lud am Samstag, dem 12.Oktober 2013, zum 41. interkulturellen Familienfrühstück. Am Día de la Hispanidad war das Gastgeberland Spanien.

So konnten spanische Frühstücksspezialitäten zu Flamencogitarrenklängen genossen werden. Aufgelockert wurde der Vormittag durch Don Quijote und Sancho Pansa, die mit kleinen Sketchen durch das Programm führten.

 

Die SchülerInnen des Freigegenstands Spanische Kommunikation zur DELE Vorbereitung lernten, wie Pan con tomate zubereitet wird.

Sie fragten nach den Zutaten für die erfrischende  Gazpacho und interviewten schließlich junge Spanier, die hier in Salzburg leben.

 

¡Genial!

 

 

 

EIn herzliches Dankeschön dem Organisationsteam des interkulturellen Familienfrühstücks und Mónica Ladinig.

¡MUCHAS GRACIAS!

 

Exkursion zum BHS Bundessprachencontest

nach Linz am 8. April 2013

 

Die beeindruckenden Leistungen der KandidatInnen beim bundesweiten Sprachenwettbewerb in Spanisch konnten SchülerInnen der 5BK in Linz mitverfolgen.

 

Andreas Gfrerer, der Sieger des Salzburger Landeswettbewerbs, vertrat die  BHAK I Salzburg und das Bundesland Salzburg würdig beim österreichweiten BHS Sprachencontest. Wir gratulieren zu der ausgezeichneten Leistung! 

 

¡Enhorabuena!

 

Spanischer Komponist zu Gast in der BHAK I

Die spanische Fernsehserie „Españoles en el mundo“ zeigt Spanier, die auswandern, um irgendwo auf der Welt – zumindest für eine Zeit lang – ihr Leben zu verbringen. Eine dieser Personen ist Agustín Castilla Ávila aus Jeréz de la Frontera, der seit 9 Jahren in Salzburg lebt und dort als Komponist tätig ist. 

Im Rahmen des Spanischunterrichtes haben wir uns die Serie angeschaut und Herrn Castilla-Ávila anschließend in den Unterricht eingeladen. Es war eine interessante Unterrichtsstunde und Herr Castilla-Ávila hat uns viel Interessantes aus dem Leben einen Komponisten erzählt.

Spanisch Workshop zum Thema fairer Handel  

Die 4BK, 4DK und die 4CK durften am 18. Februar einen Workshop mit zwei Damen des Unternehmens "Südwind" zum Thema Fairtrade besuchen. Da eine der Vortragenden längere Zeit in Südamerika verbrachte, wurde der Vortrag auf Spanisch gehalten. Den Schülern wurde näher gebracht was der faire Handel für Ziele hat, wie er funktioniert und welche Vorteile er für viele Menschen bietet welche ohne jenem ein noch deutlich schwereres Leben führen müssten. Nach dieser Einführung wurden Gruppen gebildet um kleine Präsentationen auf Spanisch vorzubereiten, welche daraufhin mit viel Enthusiasmus präsentiert wurden. Die Schülerinnen hatten viel Spaß und dazu etwas Abwechslung zum normalen Unterricht, ein gelungener Workshop mit Wiederholungspotential. (Autor: Jelinek Laurent)

 

Schüler der 5BK auf 1. und 2.Platz beim Sprachenwettbewerb

      für BHS im Bundesland Salzburg



Wir gratulieren Andreas Gfrerer und Tobias Frauenlob, beide 5BK, zu den hervorragenden Leistungen beim Salzburger Sprachenwettbewerb in Spanisch am 21.02.2013.

 

Für den österreichweiten Sprachencontest in Linz am 8. April drücken wir Andreas die Daumen. ¡Mucha suerte! 

Vorbereitung auf die spanischen DELE Zertifikate

Auch im nächsten Schuljahr haben die SchülerInnen der 4.Jahrgänge wieder die Möglichkeit, sich im zweistündigen Freigegenstand Spanische Kommunikation auf die nächsten Prüfungen zur Erlangung der DELE Zertifikate des Instituto Cervantes im Mai 2014 vorzubereiten. Anmeldungen bis 7.März 2013 bei Prof. Steinlechner-Freigner oder Prof. Müller.

 

 

Tag der offenen Tür am 27.Jänner 2012

 

 

Zukünftige SchülerInnen und interessierte Eltern konnten sich am Informationsstand für Spanisch einschließlich Wirtschaftssprache über die vielseitigen Aktivitäten im Rahmen des Spanischunterrichts informieren.

 

Fächerübergreifendes Projekt

COMERCIO JUSTO am 26.Jänner 2012

Die Spanischgruppe 4ABDK machte gemeinsam mit der BW Gruppe der 4AK mit großem Engagement bei den Stationen des Workshops zum FAIR TRADE mit. So wurden Hintergrundinformationen zur Entwicklung des Fairen Handels recherchiert, Rollenspiele mit Kunden aufgeführt, ein Katalog zu fair gehandelter Mode kreiert und eine Marketing-Kampagne präsentiert.

 

Das fächerübergreifende Projekt wurde in Kooperation mit der SÜDWIND Agentur duchgeführt. Schön, dass auch unser Spanischassistent Fran dabei sein konnte.

 

Zuletzt gab es zur Belohnung eine Kostprobe von Schokolade - selbstverständlich mit dem fair trade Siegel...

Überreichung der DELE Zertifikate

SchülerInnen der 5BK und 5CK besuchten im Vorjahr den Freigegenstand SPANISCHE KOMMUNIKATION, um sich auf die Prüfungen für die international anerkannten DELE Sprachdiplome des Instituto Cervantes vorzubereiten. 

Am 9. Dezember 2011 überreichte Frau Dir. Becker den erfolgreichen KandidatInnen die spanischen Sprachzertifikate.

Herzliche Gratulation!

*Clearing my Throat*

 

Beim diesjährigen Bundesfinale des Multisprachenbewerbs in Linz am 21.

März nahm auch die Landessiegerin der Kategorie Spanisch Julia Galimova

aus der 5BK teil und erlangte den 2. Platz bei der Kombination

Englisch/Spanisch. Hier ein little Bericht:

 

A very special experience bei so einem Bundessprachenwettbewerb zu

participarte. Besonders in the case of the multilingual contest. Why? Porque

da einige personas interesantes anzutreffen sind. Surprisingly, war zwar

viel Ehrgeiz in der Luft aber kein Konkurrenzdenken, dass etwa das

abendliche Fortgehen in Linz vermiest hätte.

 

 

Primero, was ist überhaupt ein Multisprachencontest? This year erhielten

die Teilnehmer vier páginas über "Ärzte ohne Grenzen" für die eine

media hora Vorbereitungszeit gewährt wurde. Danach musste man als

representante de la organización eine Viertelstunde lang Fragen eines

coolen New Yorkers und eines lebhaften Spaniers in ihrer jeweiligen Sprache

quasi "simultan" beantworten. Das Wechseln - "Switchen" - von Spanisch auf

Englisch und umgekehrt war easier als gedacht!

 

Bueno, und damit hatte ich auch schon den 2. Platz in the bag :-)

 

http://www2.cebs.at/index.php?id=39

 

Degustación de empanadas peruanas en la BHAK I

Lernen mit allen Sinnen: Unter diesem Motto hatten SpanischschülerInnen der 1. und 3. Jahrgänge am Montag, den 4. April 2011, die Möglichkeit, peruanische Empanadas con carne und Empanadas con quinoa y verdura zu kosten. Dazu wurde ein aus violettem Mais hergestelltes Erfrischungsgetränk „la chicha morada“ serviert. ¡Qué rico!

Anschließend an den Lehrausgang zum peruanischen Film DE OLLAS Y SUEÑOS folgte die Peruanerin Mónica Ladinig-Chávez einer Einladung an unsere Schule. Sie erklärte uns die Herstellung der Empanadas und stellte auch peruanische Zutaten wie „maíz morado“ und Quinoa vor. Sie leitet das Catering-Unternehmen RICO CHILI, wo sie nicht nur lateinamerikanische Spezialitäten sondern auch peruanische Kochkurse anbietet.  
¡Muchas gracias!

Die nächsten Termine:

25.6. - 1.7.2017

Sprachwoche 1BK Canterbury

25.6.-29.6.

4CK Projektwoche Barcelona

26.6. - 30.6.2017

Sportwochen 2. HAK

22.6.2017 - neue Anzeige...