ECDL Advanced an der HAK I Salzburg

[29. Mai 2014]

SchülerInnen der BHAK 1 bei ECDL Advanced an Österreichs Spitze


Mit 209 absolvierten Zertifikaten durften unsere Schülerinnen und Schüler auch heuer wieder über ihre Spitzenleistungen jubeln. Mit dem Durchbrechen der Schallmauer von 200 Zertifikaten liegt nun Österreichs Rekord fest in der Hand der BHAK 1. Besonders erfreulich zeigt sich diesmal der Umstand, dass auch unsere erstmaligen TeilnehmerInnen aus dem Kolleg und der Handelsschule überzeugende Leistungen bei der Beherrschung der einzelnen Softwarearten boten. Mit 51 frischgebackenen ECDL Experts stellt unsere Schule rund ein Drittel aller österreichweiten Absolventen auf diesem Niveau. Ein herzliches Dankeschön gilt Herrn Michael Porenta vom Raiffeisenverband Salzburg, der dieses tolle Projekt tatkräftig unterstützt hat.

 

Der Erfolg gibt auch nächstes Jahr wieder Anlass, den Zugang zu diesen wertvollen Zusatzqualifikationen nicht nur der Handelsakademie, sondern auch dem Kolleg und der Handelsschule zu öffnen.

 

Frau Prof. Mich und Herr Prof. Lienbacher gratulieren unseren Experts.

 

 

Euro, IT, Klassik, Handelsschule und Kolleg, alle sind dabei.
Euro, IT, Klassik, Handelsschule und Kolleg, alle sind dabei.

SchülerInnen unserer 4. Klassen setzen beim ECDL Expert neue Benchmark

 

Äußerst erfreulich sind die Prüfungen beim ECDL Advanced verlaufen. Unsere Schülerinnen und Schüler zeigten auch in den beiden Modulen Excel und Access, dass sie sich österreichweit mit den Besten messen. Insgesamt wurden von unseren SchülerInnen heuer 84 Zertifikate bravourös gemeistert.

 

Nicht einmal Datenbanken konnten 17 SchülerInnen davon abhalten durch ihr überdurchschnittliches Engagement den ECDL Expert, das höchste Zertifikat, zu erringen. Allen voran unsere Sara, die von 240 erreichbaren Punkten lediglich einen einzigen liegen ließen, reüssierten weitere 6 SchülerInnen mit mehr als 95 % der erreichbaren Punkte. Auch die Österreichische Computergesellschaft zollte unserem Team für ihren außergewöhnlichen Erfolg Anerkennung und Respekt. Frau Prof. Mich und Herr Prof. Lienbacher gratulieren nochmals herzlich den erfolgreichen Kandidaten.

 

Im Rahmen des Schulsponsorings war Herr Michael Porenta vom Raiffeisen Verband Salzburg neben unserer Frau Direktor Mag. Becker unter den Gratulanten und unterstrich die stetig wachsende Bedeutung von Computerkenntnissen im Berufsleben. Das international vergleichbare, hohe Niveau und die Standardisierung der ECDL Advanced Prüfung schätzen die Unternehmen als praxisnahe Zusatzqualifikation zum Fachwissen.

 

Jedenfalls sind unsere Schülerinnen und Schüler mit den gezeigten Leistungen am Computer bestens für die Zeit nach der Matura gerüstet.

 

Schüler der BHAK 1 überzeugen beim ECDL Advanced wieder mit Spitzenleistungen


Am 19. Oktober haben wieder die Zertifikatsprüfungen des ersten Teils des ECDL/ICDL Advanced im Hause statt gefunden. Unsere Kandidaten des 4. Jahrgangs stellten ihre IT-Kenntnisse bei Textverarbeitung- und Präsentationssoftware abermals eindrucksvoll unter Beweis. Durchschnittlich wurden 93 % der Punkte erreicht, im Modul Word und PowerPoint haben 5 bzw. 2 SchülerInnen den Topscore von 100-%-Punkten geknackt.


Die Leistungen unserer Kandidaten fanden auch beim Prüfer aus Kärnten ihre berechtigte Anerkennung. Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern und danken Frau Prof. Mich für die gelungene Vorbereitung.

Der Europäische Computerführerschein auf fortgeschrittenem Niveau (ECDL Advanced) bestätigt die Computerbeherrschung in den beruflich und akademisch relevanten Gebieten Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbanken und Präsentation. Das von der Europäischen Union entwickelte Konzept wird derzeit in 148 Ländern und 41 Sprachen angeboten und ist außerhalb Europas unter der Bezeichnung ICDL (International Computer Driving Licence) bekannt. Der ECDL ist das einzige international anerkannte, von unabhängigen Institutionen einheitlich vergebene Zertifikat und daher bei Arbeitgebern entsprechend begehrt. Viele namhafte Unternehmen haben den ECDL als Pflichtzertifikat in ihr Ausbildungsprogramm aufgenommen. Der ECDL Advanced erhöht nicht nur die Chancen auf Bewerbungsgespräche für in- und ausländische Praktika, sondern vertieft die erlernten Computerkenntnisse als ideale Ergänzung für die Studierfähigkeit an europäischen und außereuropäischen Universitäten.

 

Der ECDL Advanced umfasst 4 Module, die einzeln abgelegt und bestätigt werden. Besonders engagierten Schülerinnen und Schülern, die alle 4 Advanced-Zertifikate erfolgreich ablegen, wird das Zertifikat „ECDL Expert“ ausgestellt, der derzeit höchste erwerbbare Qualifikationsnachweis. Kurs und Prüfungen erfolgen auf den Microsoft Programmen Word, Excel, Access und PowerPoint in der Version 2010.

 

Die BHAK I Salzburg, bei der Vorbereitung zum ECDL Advanced eine der erfolgreichsten Schulen Österreichs, bietet ihren Schülerinnen und Schülern nach dem Absolvieren der Computerfächer kostenlos einen Vorbereitungskurs mit Prüfung im Haus. Die Kurszeiten finden geblockt statt und sind mit dem Stundenplan der Schülerinnen und Schüler reibungslos abgestimmt.

 

Herr Prof. Lienbacher erteilt gerne nähere Informationen zum Zertifikat und Kursablauf.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Webpages

www.it4edu.at/ecdl,                    www.ecdl.at,                  www.ecdl.org.

Die nächsten Termine:

25.6. - 1.7.2017

Sprachwoche 1BK Canterbury

25.6.-29.6.

4CK Projektwoche Barcelona

26.6. - 30.6.2017

Sportwochen 2. HAK

22.6.2017 - neue Anzeige...