Projektwoche in Finnland

Am 15.05.2022 begaben sich vier SchülerInnen aus der 4BK und der 4CK auf eine Reise in die finnische Kleinstadt Kokemäki im finnischen Hinterland. Dort nahmen sie an einem Projekt teil welches im Zusammenhang mit Industrie 4.0 sich mit dem Thema Automatisierungstechniken beschäftigte.

An einer Schule der Sataedu hatten wir die Möglichkeit mit Teams aus Deutschland, Spanien und Tschechen zusammen an Präsentationen zu arbeiten welche am Mittwoch präsentiert wurden, und sich um die Themen Virtual Reality, Siemens LOGO!, Beckhoff und Phillips HUE drehten. Am Donnerstag besuchten dann die Gruppen die nächste Großstadt Pori, wo wir am Vormittag die Skills Finnland Messe besuchen konnten. Dort wurden unterschiedliche handwerkliche Berufe ausgestellt und erklärt. Am Nachmittag besichtigten die Schüler dann die Stadt und konnten ein Gefühl für den finnischen Alltag bekommen. Abends tauschten sich die Schüler mit den anderen Gruppen aus dem Ausland aus, passend zum Motto „Connecting EU“. Freitags vor dem Abflug besichtigten wir dann noch die Hauptstadt Helsinki, bevor es wieder mit dem Flieger zurück in die Heimat ging.

Gallery