Elternbrief der Schulleitung

Salzburg, am 04.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

 

Das Wintersemester ist unter besonderen Bedingungen zu Ende gegangen und ich danke Ihnen für Ihre Kooperation und Unterstützung. Nur durch das Zusammenwirken aller Schulpartner konnten die Herausforderungen des vergangenen Semesters bewältigt werden. Mit Beginn des Sommersemesters findet der Unterricht an der BHAK/BHAS I Salzburg im Schichtbetrieb statt. Der mit diesem Modell verbundene Präsenzunterricht führt uns schrittweise zu einem gewohnten Schulbetrieb zurück. Die Präsenztage haben für die Schüler/innen hinsichtlich des Lernstandes und der sozialen Aspekte eine sehr große Bedeutung. Als Schulleiter freue ich mich, wenn zunehmend wieder mehr Leben in unser Schulgebäude kommt. Um dies zu gewährleisten, kommt den Hygieneregeln eine große Bedeutung zu. Nur wenn diese gemeinsam mitgetragen und eingehalten werden, kann der Schulbetrieb mit Präsenztagen sichergestellt werden. Im Detail ergeben sich für den Schulbetrieb ab 15.02.2021 folgende Aspekte:

  • Der Unterricht findet im Schichtbetrieb statt. Die Klassen bzw. Gruppen wurden zu diesem Zweck in zwei Gruppen aufgeteilt. Die Gruppenteilung ist durch die Zuordnung von Farben (gelb und grün) ersichtlich. Die Einteilung wird den Schüler/innen von den Klassenvorständen mitgeteilt. Die Unterrichtstage bis zu den Osterferien wurden ebenfalls in gelbe und grüne Präsenztage aufgeteilt. Dabei wurden jeweils Montag/Dienstag und Mittwoch/Donnerstag zu Blöcken zusammengefasst. Daraus ergeben sich die für Ihr Kind geplanten Präsenz- und Hausübungstage. An den Hausübungstagen, welche der Vertiefung und dem Üben dienen, werden die während der Präsenztage gestellten Aufgaben bzw. Arbeitsaufträge erledigt. An den Freitagen erfolgt der Unterricht für alle Schüler/innen im Distance-Learning.
  • Jeweils am Montag und Mittwoch in jeder Schulwoche wird in der ersten Unterrichtseinheit in den anwesenden Klassenteilen der Antigen-Selbsttest durchgeführt. Der Test kann von den Schüler/innen selbst schmerzfrei durchgeführt werden und liefert innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis. Die Teilnahme an den Tests ist eine Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.
  • Beim Aufenthalt in der Schule gilt ausnahmslos eine FFP2-Maskenpflicht für die Schüler/innen. Darüber hinaus sind die Abstandsregeln und die Händedesinfektion zu beachten.
  • Schularbeiten und weitere Leistungsfeststellungen finden, unter Beachtung der Hygienevorgaben, statt.
  • Sollte sich bei Ihrem Kind ein COVID-Verdachtsfall ergeben oder eine Quarantäne verhängt werden, bitte ich Sie, uns zu informieren.

Der Schichtbetrieb in den kommenden Wochen bedeutet für unsere Schüler/innen eine schrittweise Rückkehr zur Normalität. Gerade in der Altersgruppe unserer Schüler/innen braucht es feste Strukturen, die Halt und Perspektive geben. Ich bitte Sie, Ihre Kinder in dieser Phase zu unterstützen bzw. zu motivieren und bedanke mich gleichzeitig für Ihre Kooperation. Zur Kompensation aufgetretener Lerndefizite und zur Vorbereitung auf abschließende Prüfungen wurden seitens des Ministeriums entsprechende Maßnahmen in Form von Zusatzstunden angekündigt. Darüber hinweise darf ich Sie auch auf unsere Unterstützungsangebote hinweisen, die Sie auf unserer Website unter der Rubrik “Wir helfen dir“ finden. Gemeinsam mit allen Schulpartnern wünsche ich mir, dass in den kommenden Wochen das Schulleben und die Schulgemeinschaft der BHAK/BHAS I wieder für alle spürbar wird.

 

Sollten Sie weitere Fragen bzw. Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an den Klassenvorstand Ihres Kindes oder an die Schulleitung. Ich wünsche der gesamten Schulgemeinschaft der BHAK/BHAS I Salzburg einen reibungslosen Start in das Sommersemester und dem damit verbundenen Schichtbetrieb. Abschließend möchte mich nochmals für Ihr Entgegenkommen in dieser schwierigen Zeit bedanken und bitte Sie weiter um Ihre Unterstützung, vor allem aber bleiben Sie und Ihre Kinder gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Mag. Thomas Heidinger e.h.

Schulleiter