Direktorin Mag. Britta Becker

Dir. Mag. Britta Becker
Dir. Mag. Britta Becker

Ich unterrichte seit 1981 an der HAK I in Salzburg die kommerziellen Gegenstände, wobei meine Schwerpunktfächer Betriebswirtschaft, der Ausbildungsschwerpunkt Marketing und Internationale Geschäftstätigkeit sowie Projektmanagement sind. Diese Fächer unterrichte ich in unseren Euroklassen auch in englischer Sprache. Im Laufe meiner Tätigkeit an unserer Schule habe ich in sämtlichen Jahrgängen der HAK sowie Klassen der HAS unterrichtet. Daher bin ich mit den Menschen und Abläufen, die unsere Schule prägen gut vertraut.


An unserer Schule gibt es viele außerordentlich interessierte und motivierte SchülerInnen. Aus Rückmeldungen von Absolventen höre ich immer wieder wie zufrieden sie mit der Ausbildung an der HAK I sind und dass sie ihre Chancen in der internationalen Arbeitswelt nutzen. Solche Schülerinnen finden bei uns ein breites Angebot, sich über das Mittelmaß hinausgehende Qualifikationen zu verschaffen, die bei Bewerbungen einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern bieten.


Es ist aber leider auch offensichtlich, dass viele Jugendliche zunehmend Schwierigkeiten haben, sich zu orientieren sowie Unterstützung bei der Entwicklung und Verwirklichung ihres Lebenskonzepts zu finden.

Die Schul- und Bildungslandschaft reflektiert die aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen: zunehmend beschleunigter technologischer Fortschritt, sich ändernde familiäre Strukturen, Integration von Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern, Kulturen und Mentalitäten. 


Die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft sind vielfältig. Einen Schlüssel zur Bewältigung dieser Aufgaben bietet ein hohes Bildungsniveau. Doch scheint es immer schwieriger, gerade dieses unter den genannten Rahmenbedingungen zu gewährleisten. An unserer Schule gibt es viele, denen diese Problematik bewusst ist, die sich Gedanken darüber machen, die Lösungsvorschläge überlegen und auch schon Erfahrungen mit ihrer Umsetzung haben. Wir haben diese im Projekt Schulgemeinschaft zu einer nachhaltigen Verbesserung des Schulklimas zusammengefasst.


Alle die am Geschehen in unserer Schule beteiligt sind sollen sich hier wohl fühlen. Meiner Ansicht nach gelingt das am besten, wenn man sich mit seinen Anliegen ernst genommen fühlt. Besonderen Wert lege ich auf einen wertschätzenden Umgang auf allen Ebenen des Schullebens miteinander.

Mein Ziel ist es, mich aktiv für die Weiterentwicklung unserer Schule einzusetzen. Dies wird aber nur gelingen, wenn alle die ein Interesse an dieser Schule haben in diesen Prozess eingebunden werden – also SchülerInnen und LehrerInnen, Eltern, Vertreter der Wirtschaft sowie die zuständigen Behörden. Daher lade ich Sie alle dazu ein, sich gemeinsam mit mir für diese Weiterentwicklung und Verbesserung der HAK I einzusetzen.

Dir. Mag. Britta Becker

Verwaltung...

Die nächsten Termine:

25.6. - 1.7.2017

Sprachwoche 1BK Canterbury

25.6.-29.6.

4CK Projektwoche Barcelona

26.6. - 30.6.2017

Sportwochen 2. HAK

22.6.2017 - neue Anzeige...